Sex-Möbel

Von minimalen Gegenständen wie Kissen bis hin zu extremen Varianten wie Fesseln und Vorrichtungen gibt es Sexmöbel in jeder Form und Größe. In erster Linie dienen Sexmöbel dazu, das Sexualleben aufzupeppen, indem sie ihm einen neuen Aspekt hinzufügen. Während es für die Fans von BDSM viele kerkertaugliche Varianten gibt, gibt es auch viele Typen aus der Kategorie der Vanillemöbel. Je nachdem, was Sie persönlich bevorzugen, können Sie einen bestimmten Typ wählen, um Ihre sexuelle Aktivität zu verbessern oder Ihre Fantasie auszuleben. Und lassen Sie sich nicht von dem Begriff “Möbel” täuschen. Egal, ob Sie in einer kleinen Wohnung oder einem riesigen Penthouse leben, es gibt ein Sexmöbel, das perfekt in Ihr Zuhause passt und Sie die Zeit Ihres Lebens haben lässt. Entworfen in einer riesigen Auswahl an diskreten, zusammenklappbaren und versteckten Varianten, können Sexmöbel alles sein und alles tun, was Ihren Motor zum Laufen bringt und den Spieß umdreht bei einem ansonsten langweiligen Akt.

Inhaltsübersicht

  1. Arten von Sex-Möbeln
  2. DIY-Sex-Möbel
  3. Welches Material sollten Sie nehmen?
  4. Die Pflege Ihrer Sexmöbel

Top 10 der besten Sex-Möbel im Jahr 2021

Fetish Fantasy aufblasbarer Positionsmaster
Fetish Fantasy aufblasbarer Positionsmaster
Dimensions: 21

Liberator Wedge Stellungskissen mit Rampe
Liberator Wedge Stellungskissen mit Rampe
Abmessungen: 86,5 cm (L) x 61 cm (B) x 30,5 cm (H)
Allergene: Latex-frei
Winkel: 27-Grad

Liberator BonBon Sexspielzeug-Kissen
Liberator BonBon Sexspielzeug-Kissen
Abmessungen: 40,5 cm (L) x 25,5 cm (B) x 20,5 cm (H)
Allergene: Latex-frei

Bondage Boutique Stuhl zur Positionsoptimierung
Bondage Boutique Stuhl zur Positionsoptimierung
Material: Metall
Allergene: Latex-frei
Länge: 53,5 cm

Lovehoney Position Master Mega Bondage-Set
Lovehoney Position Master Mega Bondage-Set
Stoff: Kunstpelz
Verschluss: Klettverschluss
Eigenschaften: Satz

DOMINIX Deluxe großer aufblasbarer Keil, Fesseln und Augenbinde
DOMINIX Deluxe großer aufblasbarer Keil, Fesseln und Augenbinde
Abmessungen: 62 cm (L) x 33 cm (B) x 89 cm (H)
Winkel: 27-Grad

Liberator Jaz Motion schaukelndes Stellungskissen
Liberator Jaz Motion schaukelndes Stellungskissen
Stoff: Samt
Abmessungen: 48 cm (L) x 33 cm (B) x 15 cm (H)
Verschluss: Reißverschluss
Allergene: Latex-frei

Fetish Fantasy aufblasbarer Dildo-Sessel
Fetish Fantasy aufblasbarer Dildo-Sessel
Material: Weichplastik
Biegsamkeit: Fest
Allergene: Latex-frei, Phthalat-frei
Wasserdicht: Spritzwassergeschützt
Vibrationsgeschwindigkeit: Mehrere Geschwindigkeiten
Energie-Typ: Batterien (nicht enthalten)
Umfang: 13,5 cm
Einführbare Länge: 15 cm
Länge: 15 cm

Liberator Stellungskissen
Liberator Stellungskissen
Abmessungen: 84 cm (L) x 24 cm (H)
Allergene: Latex-frei

Liberator Talea gepolsterte Spreizstange und Kissen mit Handfesseln
Liberator Talea gepolsterte Spreizstange und Kissen mit Handfesseln
Stoff: Kunstleder
Verschluss: Klettverschluss
Länge: 76 cm
Abmessungen: 76 cm (L) x 12,5 cm (T)

Arten von Sex-Möbeln

Wenn Sie neu in der Welt der Sexmöbel sind, dann kann die Vielfalt da draußen am Anfang verwirren. Zwar können Sie sich durch Ausprobieren und Testen, was zu Ihnen, Ihrem Partner und Ihren Bedürfnissen am besten passt, vorarbeiten, aber es schadet nicht, sich in Sachen Sex ein wenig schlau zu machen. Die Grundlagen über Ihre Sexmöbel zu kennen, ist das Erste und Wichtigste, was Sie tun sollten, zusammen mit der Unterteilung nach Kategorien, Typen und Funktionen. Lassen Sie uns einen Blick auf die Top-Auswahl werfen, die Sie haben.

Sex-Stühle

Ähnlich wie ein normaler Stuhl sind Sex-Stühle für ihre vielseitigen Kurven und Griffe bekannt, die dabei helfen, die ideale Position für eine kraftvolle Schubser-Session zu erreichen. Die Kurven und das Design dieser Stühle lassen sie aussehen, als kämen sie direkt aus einer zeitgenössischen Skulpturenshow.

Den richtigen Winkel zu finden oder etwas zum Greifen zu finden, während man stößt oder gestoßen wird, mag sich am Anfang mit Sexsesseln als schwierig erweisen, aber wenn man erst einmal die Struktur der Stühle verstanden hat, hebt das das Spiel auf neue Höhen. Es gibt Abschnitte, die speziell dafür gemacht sind, die Füße des Partners auf dem Stuhl zu stützen, wenn er Sex auf dem Stuhl hat, was ganz neue Ebenen des Komforts und der Trittsicherheit in das Spiel bringt.

Sex-Schaukeln

Wie offensichtlich, handelt es sich um eine Schaukel, auf der man Sex haben kann. Oft an Decken, Wänden oder Türen aufgehängt, sind Sex-Schaukeln dazu gedacht, sexuelle Spiele, die außerhalb des Bettes ausgeführt werden, einfacher zu gestalten. Nicht nur, dass sie Paaren eine Reihe von Möglichkeiten eröffnet, mit Stellungen zu experimentieren, sondern sie bringt auch ein besseres Gefühl der Kontrolle für einen Partner mit sich, da der andere in der Luft in einer Schaukel festgeschnallt ist.

Abgesehen von aufgehängten Sexschaukeln gibt es weitere Optionen, aus denen Sie wählen können, darunter freistehende Sexschaukeln und zusammenklappbare Sexschaukeln. Diese Varianten kommen mit ihrem Rahmen zur Unterstützung und zusammenklappbare sind perfekt, wenn Sie Ihre Sex-Möbel von anderen versteckt halten wollen.

Sex-Kissen, Sex-Kissen oder Sex-Keile

Sex-Kissen wurden speziell entwickelt, um eine optimale Penetrationsposition beim Sex auf dem Bett oder der Couch zu erreichen. Jede dieser Kategorien hat unterschiedliche Formen und Größen, die dem Benutzer unterschiedliche Vorteile bieten. Ein Sex-Keil ist eher wie ein abgewinkeltes Kissen, bei dem ein Ende sehr dünn und das andere Ende sehr dick ist. Kopfkissen und Kissen haben das normale Design, das wir kennen. Der Nutzen all dieser Typen besteht darin, das Gesäß des Partners am Po anzuheben.

Sex-Couch

Perfekt geeignet, um mit den normalen Möbeln in Ihrem Haus zu verschmelzen, sieht eine Sex-Couch wie eine normale Couch mit einzigartigen Kurven und einer Form aus, die fast einem Bogen ähnelt. Auch als Sexliege bekannt, ist dieses Möbelstück einer der idealen Plätze, wenn Sie eine Abwechslung zum üblichen Sex auf dem Bett suchen, es aber trotzdem bequem haben wollen. Einige Sex-Liegen kommen auch mit Vorkehrungen, um Bondage-Ausrüstung wie Handschellen und Fesseln zu verwenden.

Queening Hocker

Diese spezielle Art von Hockern wurde entwickelt, um den Prozess des Cunnilingus und Rimming einfacher und angenehmer zu gestalten. Der Hocker hat praktische Aussparungen/Löcher in der Sitzfläche, die die Vagina oder den Anus für den anderen Partner freilegen, der mit dem Kopf unter dem Hocker liegt. Die meisten Queening-Stühle werden als zusammenklappbare Modelle hergestellt, um sie bequem zu verstauen.

Sex-Bett

Sexbetten unterscheiden sich nicht wesentlich von normalen Betten. Das einzige, was Sexbetten zusätzlich haben, ist ein stabiler Metallrahmen, wie wir ihn bei Himmelbetten sehen. An diesem Metallrahmen kann Bondage-Zubehör wie Handschellen, Riemen, Gürtel oder Seile angebracht werden. Sexbetten sind ein perfektes Beispiel für diskrete Sex-Möbel, da sie nicht wie ein solches aussehen und jemanden leicht täuschen können. Allerdings gibt es auch Varianten, an denen Gurte und anderes BDSM-Zubehör angebracht sind. Je nach Ihren Vorlieben und Anforderungen können Sie also entweder zu den Varianten mit zusätzlichem Zubehör greifen oder aus dem diskreten Gang wählen und Ihr separates Bondage-Equipment für eine perverse Sex-Session verwenden.

Bondage-Möbel

Einfach ausgedrückt, umfassen Bondage-Möbel die Reihe von Stücken, die speziell für BDSM-Spiele konzipiert sind. Die Kategorie umfasst alles von Bondage-Brettern über das Bondage-Kreuz bis hin zum Bondage-Rahmentisch. Bondage-Möbel enthalten Schlaufen, die zum Fesseln einer Person mit Seilen und anderen Arten von Fesseln verwendet werden können. Es gibt Zwischenräume oder Löcher, die so platziert sind, dass sie Zugang zu den Genitalien, den Brustwarzen, dem Brustbereich und dem Gesicht der gefesselten Person ermöglichen. Bondage-Bretter sind zusammenklappbar, so dass sie leicht an einem kleinen Ort wie einem Schrank gelagert werden können.

Bondage-Zubehör

Diese Kategorie umfasst kleine Gegenstände, die für Bondage-BDSM-Spiele verwendet werden können, ohne dass aufwendige Bondage-Möbel verwendet werden müssen. Dazu gehören Bondage-Bettlaken und Überwürfe. Diese Artikel sind aus flüssigkeitsundurchlässigem Material hergestellt, so dass Sie so schmutzig werden können, wie Sie wollen, ohne sich Sorgen um die Wäsche machen zu müssen. Verführerische Farben wie Rot und Schwarz werden oft für die Herstellung der Laken verwendet, um den optischen Reiz zu erhöhen.

Sex Glider oder Sex Bench

Eine Art von Kerkermöbeln, der Sexgleiter ist wie eine Sexcouch, aber viel aufwändiger in Design und Herstellung. Sexgleiter gibt es in verschiedenen Ausführungen, einige sind einfache Bänke, die zum Spanking verwendet werden, während andere integrierte Sexspielzeuge wie Dildos und Vibratoren enthalten. Sexgleiter eignen sich nicht nur für einen intensiven BDSM-Act, sondern sind auch ein sehr beliebter Gegenstand, wenn man solo unterwegs ist.

Stahlkäfige oder Sex-Tische

Für Liebhaber der Unterwerfungsfantasie sind Sex-Tische oder Sex-Käfige eine der besten Arten von Sex-Möbeln unter all den Typen. Dieses Stück sieht aus wie ein normaler Couchtisch mit Stangen, die den unteren Teil des Tisches in einen Käfig verwandeln. Der Dominante kann den Submissiven in den Käfig sperren, während er die Oberseite als Tisch benutzt – das ultimative Gefühl von Kontrolle und Autorität.

DIY Sex-Möbel

Es mag den Anschein haben, dass Sex-Möbel eine sehr knifflige Angelegenheit sind, aber es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie einige Ihrer erotischen Möbel selbst herstellen können. Werfen wir einen Blick auf die Möglichkeiten, die es gibt:

  • Duschhandgriff: Sex im Bad oder in der Dusche kann sehr rutschig und sogar gefährlich sein, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Duschgriffe bieten die richtige Art von Unterstützung, die man beim Sex in der Dusche braucht.
  • Himmelbetten: Wenn der Rahmen des Baldachins stabil genug ist, können Sie Ihr traumhaftes Himmelbett mit Vorhängen als Rahmen für einige schwere, perverse Bondage-Sexspiele verwenden.

Welches Material sollten Sie wählen?

Die Wahl des richtigen Materials ist das Wichtigste bei der Auswahl Ihrer Sexmöbel. Achten Sie bei der Materialwahl vor allem auf Robustheit und Hautverträglichkeit. Holz, rostfreier Stahl und Silikon (für Sexgleiter-Spielzeuge) sind einige der Top-Optionen, wenn es um Robustheit und Hautsicherheit geht. PVC wird verwendet, um Sex-Möbel-Zubehör wie Bondage-Laken, Sex-Kissen und Keile herzustellen, während Schaumstoff verwendet wird, um den weicheren Teil einer Couch oder der Sex-Bänke zu konstruieren.

Gummi, TPE und TPR sind die nächsten in der Reihe. Obwohl Sie viele Sex-Möbelstücke und -Teile aus diesen Materialien finden, ist es ratsam, sie nach Möglichkeit nicht zu verwenden. Alle drei oben genannten Materialien können Phthalate enthalten, die sehr giftig für die Haut sind und Hautallergien und das Toxische Schocksyndrom verursachen.

Pflege Ihrer Sexmöbel

Die richtige Reinigung ist für jede Art von Sexspielzeug, Möbeln oder Accessoires sehr wichtig, da sie in direkten Kontakt mit Ihrer Haut und Ihrem Intimbereich kommen. Da die meisten Sexmöbel aus Holz, Metall und Hartplastik bestehen, können sie mit einem Desinfektionsmittel und einer warmen Seifenlauge gereinigt werden. Achten Sie darauf, dass Sie Materialien wie PVC, Gummi und TPE vor und nach jedem Gebrauch reinigen, da sie dazu neigen, porös zu werden und Bakterienkolonien zu beherbergen, die zu Infektionen führen.

Eine sorgfältige Pflege Ihrer Möbel erhöht deren Lebensdauer und ermöglicht Ihnen somit eine längere Zeit, Ihre Lieblingsspiele und Fantasien auszuleben. Recherchieren Sie die Optionen, bestimmen Sie Ihre Vorlieben, indem Sie sie mit Ihrem Partner besprechen, und wählen Sie das richtige Material aus – das ist alles, was Sie brauchen, um die besten Sexmöbel für sich auszuwählen. Sobald Sie das richtige Möbelstück gefunden haben, werden sich für Sie mehrere neue Welten intensiver sexueller Lust eröffnen.

 

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

Sexspielzeug
Logo